Feuer & Was einmal war (Heft)

10,00 

Lena Richter, Leseheft, Sonderausgabe, 40 Seiten,
Ach je Verlag 2021 Berlin, AT&Tlantis, Tschuri
Leseheft, 11×17,6cm, 40 Seiten, Ach je Verlag 2019

limitiert auf 50 Exemplare! Sonderausgabe zur Anschubfinanzierung der Queer*Welten.

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Vorrätig

„Wenn es nach ihnen ginge, würden sie die Alte Welt wieder aufbauen, mit ihren abgeschotteten Inseln für die Reichen, ihren Heeren und ihren Kriegsmaschinen. Und wir anderen könnten abkratzen.“
Der Letzte Krieg ist seit drei Generationen vorbei. Der junge Tarnik könnte in Frieden aufwachsen, doch etwas in ihm hat sich verändert. Als er zufällig eine verletzte Amazone findet, hofft er auf Antworten.
Feuer ist eine postapokalyptische Geschichte über Wut und Hoffnung.

„Die Mädchen in den Märchen machen mich wütend. Sie leiden sanft und hoffen und warten, bis der Prinz sie erlöst.“
Am Krankenbett ihrer Schwester schreibt eine junge Frau die Märchen ihrer Kindheit um.
Was einmal war ist eine Geschichte über Märchen, Verzweiflung und Rache.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Feuer & Was einmal war (Heft)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.